SG Weissach im Tal – TSF Ditzingen 3 31:25 (20:12) / Letztes Spiel, noch ein Sieg

1. Mai 2018

SG Weissach im Tal – TSF Ditzingen 3 31:25 (20:12)

Letztes Spiel, noch ein Sieg

Am vergangenen Samstag Abend war der TSF Ditzingen 3 zu Gast im Täle. Da im Hinspiel ein deutlicher Sieg eingefahren wurde, wollte die SGW das letzte Spiel der Saison vor heimischem Puplikum erneut für sich entscheiden.
Da die SGW den Aufstieg und die Meisterschaft bereits schon sicher in der Tasche hatte, konnte bei dieser Partie nicht mehr viel passieren, verlieren wollte man aber auch nicht.
Zu Beginn der Partie konnte sich keine der Mannschaften deutlich absetzen, wodurch das Spiel ausgeglichen und auf Augenhöhe war.
Bis zur Pause konnte sich die SGW dann aber doch noch einen Vorsprung erarbeiten und es ging mit 20:12 in die Kabinen.
In der zweiten Spielzeit drückte die SGW nochmal deutlich auf das Tempo nach vorne, das Täles Team konnte hierdurch die Führung um drei weitere Tore ausbauen.
Dieser Trend wurde dann weiter fortgesetzt und Weissach konnte sich daher zum Ende der Partie immer deutlicher absetzen. Die zwei Punkte waren während der gesamten Partie völlig ungefährdet und so konnten die Spieler dem Publikum noch den einen oder andern Leckerbissen in Form von interessanten Würfen präsentieren.

Nach dem Abpfiff kannte der Jubel dann keine Grenzen. Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Mit dem Aufstieg in die Kreisliga A und der Meisterschaft gab es auch genügend Gründe.

Die SGW bedankt sich auch bei seinen Fans, die das Team in der Saison lautstark in der Halle unterstützt haben.

Marco Pfauser, Craig Tigges – Sven Ilse (9), Joscha Siegel (10/3), Julian Göhner, Marco Dutenstädter, Fabrice Weirich (2), Manuel Nick (5),
Julius Watzek (1), Joszef Barkaszi (1), Maximilian Voigt (3)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: