Zweiter Spieltag für die weibliche B-Jugend bei der Verbands-Qualifikation

10. Mai 2018

Zweiter Spieltag für die weibliche B-Jugend bei der Verbands-Qualifikation

 

Am vergangenen Sonntag, 06.05.2018 fand für die weibliche B-Jugend nach der zweite Spieltag in der Verbandsqualifikation in eigener Halle statt. Da fast alle noch bis um 10.00 Uhr beim 3-tägigen Zeltlager der Handballer waren, war es die Frage, ob man nach dem Wochenende mit wenig Schlaf noch zu guten Leistungen kommen konnte Aber wir hatten ja nichts zu verlieren. Im ersten Spiel hieß der Gegner HABO. Nach einem 0:1-Rückstand fanden die Mädels doch recht schnell ins Spiel und erzielten 3 Tore in Folge. Danach verlief die Partie relativ ausgeglichen, was der Halbzeitstand von 9:8 für die SGW auch zeigt. Nach der Pause waren es unsere Mädels, die den ersten Treffer erzielten, aber dann ging erst mal eine Weile nicht viel. Beim Stand von 11:12 rissen sie sich dann aber wieder zusammen und bekamen ihre Gegnerinnen immer besser in den Griff. Silja im Tor war in dieser Phase ein sicherer Rückhalt für die Mannschaft. Mit einem deutlichen 22:15 gewannen die Mädels das erste Spiel. Nach nur einem Spiel Pause ging es gleich mit der zweiten Partie gegen HB Ludwigsburg weiter. Auch hier gingen zunächst die Gegnerinnen mit 0:1 in Führung. Aber wieder fingen sich unsere Spielerinnen und erspielten sich bis zum Halbzeitpfiff eine 7:6-Führung. In der zweiten Halbzeit sorgten die Weissacherinnen durch drei Tore in Folge für eine 11:7-Führung. Diesen Vorsprung konnten sie bis zum Abpfiff des Spiels dann auch fast halten. Mit 16:13 besiegten sie die Mannschaft aus Ludwigsburg. Bereits zu diesem Zeitpunkt stand bereits fest, dass die Mädels einen tollen 3. Platz in der Verbandsqualifikation geschafft. haben. Vor dem letzten Spiel gab es nochmal eine lange Pause von knapp 2 Stunden für die Mannschaft.  Die Müdigkeit nahm bei allen, auch den Trainerinnen, zu. Die gegnerische Mannschaft kam nun aus Bönnigheim. Es war klar, dass man auch das dritte Spiel an diesem Tag gewinnen wollte. Alle putschten sich nochmal auf und von Anfang an zeigten sie Bönnigheim, wer als Sieger vom Platz gehen wollte. Bis zur Pause lag die SGW dann mit 14:7 in Führung. In der zweiten Halbzeit konnte man die Müdigkeit der Mädels spüren, unterliefen ihnen doch zeitweise einige technische Fehler. Aber das Schlug nicht mehr ins Gewicht. Mit 25:20 wurde auch das dritte Spiel an diesem Tag gewonnen.

Super, Mädels!! Nach einem tollen Zeltlager-Wochenende noch sie einen Spieltag abzuliefern, dazu gehört schon was!! Wir sind stolz auf euch!!

Vielen Dank an die Spielerinnen der C-Jugend, die uns personell ausgeholfen haben.

Auch den Eltern und Jugendtrainern, die uns an diesem Spieltag so super unterstützt haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön!!!!

 

Für die SGW spielten: Silja Schurr (Tor), Sophie Knodel (24), Franziska Kugler (7),  Maren Haberl (10), Lisa Bochert (12), Alina Weller, Michelle Brenner (2), Cristina Faust (5), Maren Urbild (1), Emma Schäfer (1), Lena Kachler, Annika Maier und Leonie Kalmbach (1).

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: