Weibliche C-Jugend

TrainerInnen: Lena Reichenberger und Michael Wertenauer

Jahrgänge 2007 / 2008

Kontakt:


Im Juli 2021 lichtete sich die Corona Situation endlich und ein Wiedersehen in der Halle war möglich. Man spürte, dass die Spielerinnen das Training vermisst hatten, alle gaben sich besondere Mühe und schon schnell sah man individuelle Steigerungen. Nun freuen sich alle darauf, ab September endlich wieder bei einem richtigen Handballspiel auf Gegnerinnen zu treffen.Mit nur 10 Spielerinnen steht der Mannschaft allerdings erneut keine einfache Situation bevor. Da die Wechselmöglichkeiten stark begrenzt sind, werden die einzelnen Spielerinnen lange auf dem Feld stehen müssen und Ausfälle können nur schwer kompensiert werden. Was uns aber sehr positiv stimmt, ist, dass die Trainingsbeteiligung und das Engagement im Training wirklich super sind und wir häufig mit dem kompletten Kader trainieren können. Die starken Fortschritte in der kurzen Zeit, in der wir wieder richtig trainieren dürfen, bestätigen das. Neben Verbesserungen von Ausdauer & Kraft ist das Ziel der Vorbereitung auf die neue Saison, allen Spielerinnen die Spielweise in der C-Jugend korrekt zu vermitteln und somit auch den Grundstein für die weiteren Jahre der Spielerinnen in der Jugend zu legen. Insbesondere auf das Positions- und Tempospiel wird dabei großer Wert gelegt. Zudem steht Teambuilding im Vordergrund, denn: Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen der neuen Runde meistern!

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit viel Spaß und Erfolg!