Aufsteiger Teil 2 – Männer 1 siegen souverän und machen die Bezirksklasse klar

8. April 2019

HC Metter-Enz 2 – SG Weissach im Tal 20:34 (8:18) 

Gegen den Tabellenletzten HC Metter-Enz 2 gab sich die SGW keine Blöße und schaffte durch den ungefährdeten 34:20 Sieg, den direkten Durchmarsch in die Bezirksklasse.  

Die SGW begann gut gegen das Schlusslicht aus Vaihingen und konnte bereits nach wenigen Minuten mit 5:1 in Führung gehen. Dem hohe Tempospiel der SGW hatte der Gastgeber nicht viel entgegen zusetzen, sodass immer wieder sehr einfache Tore im Angriff erzielt werden konnten. Auch im weiteren Spielverlauf ließ die SGW nicht nach und schaffte sich bis zur Pause eine 18:8 Führung, welche auch die Vorentscheidung in diesem Spiel bedeutete. 

In Halbzeit 2 wurde an die gute Leistung der ersten Halbzeit angeknüpft. Der Trainer nutzte dabei die Chance munter durchzuwechseln und allen Spielern genügend Einsatzzeiten zu geben.  

Schlussendlich gewinnt die SGW an einem besonderen Tag hoch verdient mit 34:20. Nach 18 Jahren schafft die SGW damit die Rückkehr in die Bezirksklasse. Der Durchmarsch aus der Kreisliga B direkt in die Bezirksklasse, war zu Rundenbeginn sicherlich nicht zu erwarten, dennoch ließ sich die SGW durch Rückschläge und Verletzungen in dieser Saison nie zurückwerfen und kämpfte sich immer wieder zurück. Großer Dank gilt auch den begeisterten Fans, die die Mannschaft zu jedem Zeitpunkt der Saison unterstützt hatten und mit denen am kommenden Samstag nach dem letzten Spiel gegen den TV Aldingen eine gelungene Saison gefeiert werden soll.
 

Craig Tigges, Benedikt Pollak – Sven Ilse (8), Joscha Siegel (5), Maximilian Hirth (1), Manuel Nick (8), Michael Grün (4), Jozsef Barkaszi, Maximilian Voigt (1), Luca Ottomania (2), Juian Göhner (1/1), Christian Knoll (4)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: