Spielberichte Jugend

Weibliche C-Jugend – HVW-Qualifikation zur Landesliga/BW-Oberliga

TSG Schwäbisch Hall – SG Weissach im Tal 10:10 TPSG Frisch Auf Göppingen – SG Weissach im Tal 17:8 SG Ober-/ Unterhausen – SG Weissach im Tal 17:4 (es) Am 18.05.19 ging es für die weibliche C-Jugend zur Hinrunde der HVW-Qualifikation ins fast 100 km entfernte Lichtenstein-Unterhausen. Die Vorraussetzungen waren nicht optimal, da Stammtorhüterin Bibi

Weiterlesen…


Zweiter Spieltag der weiblichen B-Jugend endlich erfolgreich

Nachdem die weibliche B-Jugend am ersten Spieltag der Bezirksquali zwei Niederlagen hinnehmen mussten, war die Motivation, es am zweiten Spieltag besser zu machen riesig. So ging es am Samstag, 18.05.2019 nach Vaihingen/Enz. Die ersten Gegner kamen vom TSV Asperg und konnten an diesem Spieltag nur 6 Spielerinnen, also 5 Feldspielerinnen und eine Torfrau aufstellen. Für

Weiterlesen…


Weibliche B-Jugend startet mit zwei Niederlagen in die Sommerrunde 2019

Am Sonntag, 12.05.2019 ging es für die weibliche B-Jugend zum ersten Spieltag in der Sommerrunde 2019 nach Asperg. Da die B-Jugend in dieser Runde zahlenmäßig leider sehr knapp besetzt ist und einige Spielerinnen verhindert waren, mussten Emma und Lena von der C-Jugend aushelfen, damit wir eine spielfähige Mannschaft stellen konnten. Gleich der erste Gegner war

Weiterlesen…


Zeltlager der Jugend wieder ein voller Erfolg

Am ersten Mai Wochenende trafen sich wieder die älteren Spielerinnen und Spieler (D-Jugend und älter) aller Jugendmannschaften der SGW zum gemeinsamen Zeltlager. Am Freitag um 16:30 Uhr ging es los. Leider war Petrus an diesem Wochenende kein Weissacher und brachte kaltes und regnereisches Wetter. Doch das trübte die Freude nur bedingt.In einer Karawane ging es

Weiterlesen…


Weibliche C-Jugend – Qualifikationsrunde

SG Weissach im Tal – SV Salamander Kornwestheim 10:19 (7:10) Handballregion Bottwar JSG – SG Weissach im Tal 14:15 (6:7) SG Weissach im Tal – SG BBM Bietigheim 9:15 (4:9) (vs) Mal wieder ersatzgeschwächt, ohne Amelie, Hanna, Hannah, Lena und Nele, dafür mit Unterstützung der D-Jugendlichen Julia und Sophia traten die Mädels der SGW in

Weiterlesen…


Ninja- Fähigkeiten für kleine Handballer – Minispieltag in Oppenweiler

Der Minispieltag am 07.04.2019 in Oppenweiler stand ganz unter dem Motto „Ninjas“, dementsprechend waren die Spielstationen aufgebaut und dekoriert. Nach einer tollen Gesangseinlage der HCOB- Minis mit dem Minihandball-Lied haben sich alle aufgewärmt. Anschließend ging‘s los mit Mattenball, wo der Ball zusammen übers Feld gepasst werden muss und auf der anderen Seite abgelegt werden muss.

Weiterlesen…


Weibliche B-Jugend tritt bei der Verbandsquali an

Am Sonntag, 31.03.2019 trat die weibliche B-Jugend bei der Verbandsqualifikation in Benningen an. Die gegnerischen Mannschaften kamen vom HCOB, Neckar FBH und den altbekannten aus Strohgäu. Gleich im ersten Spiel trafen wir auf Strohgäu. Da bei uns viele von der B-Jugend in die A-Jugend gewechselt hatten und einige Neulinge aus der C-Jugend in die B-Jugend

Weiterlesen…


Weibliche A-Jugend hält gut in der Verbandsquali mit

Kaum ist die Winterrunde vorbei ging es schon weiter mit der Sommerrunde. So auch für die weibliche A-Jugend der SGW. Am vergangenen Samstag stand die erste Runde der Verbandsquali an. Zu Gast war man in Hemmingen. Die Gegner waren Altbekannte aus dem Bezirk Enz-Murr. Im ersten Spiel musste man sich dem SV Salamader Kornwestheim stellen. Gleich

Weiterlesen…


wC BL TV Möglingen – SG Weissach im Tal 19:11 (9:7)

wC BL TV Möglingen – SG Weissach im Tal 19:11 (9:7) (vs) Ersatzgeschwächt, ohne Carina, Lara, Leonie, Maren und Marie ging es zum letzten Spiel der Winterrunde nach Möglingen. Da es für die Tabellenplatzierung völlig egal war, ob man gewinnt oder verliert, gingen die SGW-Mädels stressfrei ins Spiel. Ziel heute war, die fehlenden Spielerinnen bestmöglich

Weiterlesen…


Weibliche B-Jugend verliert das letzte Saisonspiel und wird Vize-Meister

Am Samstag, 23.03.2019 ging es für die weibliche B-Jugend zum letzten Saisonspiel nach Hemmingen, wo sie auf den Tabellenführer Strohgäu trafen. Es war klar, dass der Gewinner dieser Partie der neue Bezirksmeister sein würde. Also hieß es vollste Konzentration auf das große Saisonziel. Zunächst verlief alles planmäßig. Strohgäu war der erwartet schwere Gegner, aber die

Weiterlesen…


Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: