Spielberichte Männer

Männer Kreisliga A – SGW startet souverän ins neue Jahr

SG Weissach im Tal – HG Stein/Klein 2 46:22 (22:7)  Am vergangenen Wochenende begrüßte die SGW in ihrem ersten Heimspiel 2019, die Gäste der HG Steinheim-Kleinbottwar 2.  Die SGW nahm ihre Favoritenrolle an und startete gut ins Spiel. Bis zur 10. Spielminute hatte man sich eine komfortable 8:4 Führung erarbeitet, die bis zur Pause weiter

Weiterlesen…


Männer 1 behalten im engen Derby gegen die HSG Sulzbach-Murrhardt 2 die Nerven

Männer Kreisliga A HSG Sulzbach-Murrhardt 2 – SG Weissach im Tal 27:28 (12:13) Am vergangenen Sonntag trat die SGW zu ihrem letzten Saisonspiel im Jahr 2018, auswärts bei der HSG Sulzbach-Murrhardt 2 an. Mit den zahlreich angereisten Fans im Rücken, wollte man sich positiv aus dem Jahr verabschieden und die Punkte aus dem Derby ins

Weiterlesen…


Männer Kreisliga A – SGW verliert unglücklich Auswärts in Aldingen

Männer Kreisliga A – SGW verliert unglücklich Auswärts in Aldingen TV Aldingen – SG Weissach im Tal 34:28 (18:16) Am letzten Sonntag stand die nächste Herausforderung beim direkten Verfolger dem TV Aldingen auf dem Plan. Die Weichen waren auf den nächsten Auswärtssieg gestellt, dennoch fand die SGW nicht in ihre gewohnte Spielweise und man merkte

Weiterlesen…



Männer 1 mit Arbeitssieg zurück in der Erfolgsspur SGW – HC Metter-Enz 2 33:28 (14:10) 

Nach der schmerzhaften Niederlage letzte Woche beim TSV Oberriexingen, war am vergangenen Woche der Tabellenletzte HC Metter-Enz 2 zu Gast im Weissacher Täle. In einer zerfahrenen Anfangsphase gelang es der ersten Männermannschaft der SGW nicht, sich vom Gegner abzusetzen. Immer wieder wurden gute Möglichkeiten im Angriff ausgelassen. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit gelang es

Weiterlesen…


Männer Kreisliga D / SG Weissach im Tal 2 – HC Metter-Enz 3 19:24

Am Sonntagnachmittag ging es für die zweite Männer-Mannschaft im Heimspiel gegen den HC Metter-Enz 3. Dieser reiste mit breiter Brust nach vier gewonnenen Spielen an. Die SGW zeigte sich aber von Anfang an kämpferisch in der Abwehr und konnte nicht nur mithalten, sondern erzielte gerade über die Außen einige gute Treffer. Dies führte zu einem

Weiterlesen…


Zweite Männermannschaft vergibt Sieg / TSV Oberriexingen 2 – SGW 28:23

Am Sonntagmittag trat die zweite Männermannschaft der SGW Auswärts gegen den TSV Oberriexingen an. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle konnte man nur mit zwei Auswechselspielern und einem Torwart die Partie bestreiten. Trotzallem kam das Täles-Team zu Beginn der ersten Halbzeit sehr gut ins Spiel. Durch einfache Tore im Angriffsspiel und einer guten Defensivarbeit konnte man sich gleich

Weiterlesen…


Männer 1 kassieren erste Niederlage der Saison / TSV Oberriexingen – SGW 36:27 

Im Auswärtsspiel beim TSV Oberriexingen setzte es für die erste Männermannschaft der SGW die erste Saisonniederlage. Die SGW begann konzentriert und konnte bis zur Mitte der ersten Halbzeit die Begegnung offen gestalten. 7:6 stand es nach 18 Spielminuten für die Heimmannschaft aus Oberriexingen. Danach kippte das Spiel. Einfache Ballverluste im Angriff bestrafte der Gegner durch

Weiterlesen…


Durchwachsendes Spiel, Punkte geholt / SGW – TV Markgröningen 31:25 (13:13) 

Am Sonntagabend trat die erste Männermannschaft der SGW als Favorit zu Hause gegen den TV Markgröningen an, um ihren nächsten Saisonsieg einzufahren. Die Gäste aus Markgröningen hatte zwar nur ein ausgeglichenes Punkteverhältnis, dennoch aber einige namhafte Gegner aus der oberen Tabellenhälfte in der Liga bereits geärgert. Die Männer gingen konzentriert ins Spiel, in dem man

Weiterlesen…


Erster Heimsieg für zweite Männermannschaft / SGW – TV Markgröningen 2 20:13 (11:10)

Am vergangenen Sonntag war der TV Markgröningen zu Gast im Täle. Die SGW wollte von Beginn an die Fehler aus dem letzten Spiel abstellen und damit die ersten Punkte vor heimischem Publikum einfahren. Leider sah es Anfangs nicht so danach aus, da einer der Torhüter, Christian Hagemeier, krankheitsbedingt ausfiel. Es war eine Partie auf Augenhöhe

Weiterlesen…


Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: