Bittere Niederlage für die männliche A-Jugend

3. Dezember 2018

Nach dem Sieg im Derby gegen den HCOB 2 empfing man zum Jahresabschluss den HC Metter-Enz. Mit einem Sieg könnte man sich vom Tabellenende absetzen und auf Platz 3 vorrücken. Lange sah es gut aus, in den ersten zehn Minuten gingen beide Mannschaften im Gleichschritt. Doch dann setzten sich die Gäste ab und gingen immer deutlicher in Führung. Was nach zehn Minuten noch ein 7:7 war, verlief zu einem 8:14 kurz vor der Pause. Der HCM machte viele einfache Tore, vor Allem nach Ballverlust im Angriff der Blau-Weißen. Zur Pause lag man bereits mit 11:16 hinten. Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts daran, dass im Angriff weiterhin die Durchschlagskraft fehlt und in der Abwehr stellte man sich ein ums andere Mal nicht clever genug an. In den zehn Minuten nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste weiter davon und lagen nach 40 Minuten bereits mit 15:23 vorne. Am Ende stand eine 16:28-Niederlage für schwach auftretende Täles-Handballer. Was jedoch zu beachten ist, dass vor dem Spiel verletzungsbedingt Nicola Stach ausfiel und während dem Spiel noch Timo Babic und Marvin Häußer hinzukamen. Was mehr oder weniger sein Teil zur Niederlage beitrug war das Verletzungspech. Für die Mannschaft steht jetzt erstmal eine relativ lange Winterpause auf dem Programm. Erst im Februar steht das nächste Spiel an.

SG Weissach mA: Kevin Gold – Felix Mann, Nicola Stach, Lukas Andres (2), Leon Franzen (4), Luca Ottomani, Felix Mayer, Tobias Gold (3), Timo Babic (1), Nick Ulmer (4), Marvin Häußer (2/1).

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: