Die zweite Männermannschaft der SGW beendet Saison mit Sieg

14. April 2019

SG Weissach im Tal 2 – TV Aldingen 2 29:22 (17:12)    

Zum letzten Spiel der laufenden Saison war zu Gast der TV Aldingen 2. Als klarer Favorit konnte die SGW gegen den Tabellenletzten Zuhause vor heimischen Puplikum in die Partie mit 14 Mann in Vollbesetzung starten. Von Beginn an startete das Täles Team gut mit einer starken 6:0 Abwehr. Leider bekam man die Rückraumspieler der Gäste nicht in Griff die fleißig in das heimische Tor einnetzten und so war es zu Beginn eine Partie auf Augenhöhe, in der sich keine der Mannschaften deutlich absetzen konnte. Torhüter Marco Pfauser erwischte dafür einen guten Tag und konnte den einen oder anderen Torwurf des Gegners abwehren und gleichzeitig den Ball zum Konter schnell nach vorne bringen. Dadurch konnte sich die SGW ein gutes Polster zur Pause einfahren. Mit 17:12 wurden die Seiten gewechselt.
Das Team um Spielertrainer Stefan Baßmann stellte nach der Pause die Abwehr auf 5:1 um. So konnte man den Angriff der Gegner in den Griff bekommen, so dass nach der Pause mit einem 4:0- Lauf die Führung weiter ausgebaut werden konnte. Durch die volle Besetzung des Teams konnte man munter die Spieler durchwechseln, so dass jeder seine Spielzeit bekam. Man konnte deutlich sehen das bei den Gästen die Luft raus war. Sie SGW nutzte die Chance und konnte sich immer weiter absetzen, so das es am Ende 29:22 für das Täles Team stand. Die Gäste wurden ohne Punkte wieder nach Hause geschickt.
Somit war der Saisonabschluss perfekt und die zweite Männermannschaft beendet die Saison auf dem Platz 5. Die Männer 2 bedanken sich bei all den Fans und Zuschauern für eine Tolle Handballsaison.   Marco Pfauser – Ulrich Schroth (1), Julian Göhner (3), Marvin Häußer (4), Matthias Wertenauer, Jonathan Hartmann, Stefan Baßmann (6/2), Kai Weber (1), Michael Heinrich (3), Micha Lutz (2), Simon Bohn, Volker Schäfer (4), Patrick Kieling (2), Matthias Erb (3)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: