Große Begeisterung bei der Talentiade in Weissach im Tal

23. Februar 2020

Am vergangenen Sonntag, 16.02.2020 fand die alljährliche VR-Talentiade der  E-Jugend, die von den Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützt wird, bei der SG Weissach im Tal in der Sporthalle beim Bildungszentrum in Weissach im Tal statt. Die Vorbereitungen fingen schon früh am Morgen an. Die Nervosität war bei allen groß, da an diesem Tag auch von Vertretern des Handballbezirks Enz-Murr Talente des Jahrgangs 2009 gesichtet wurden. Die ausgewählten Spielerinnen und Spieler haben dann zusätzlich zu ihrem Training im Verein die Möglichkeit, ein weiteres Training beim Handballbezirk zu besuchen. Dadurch können sie noch besser gefördert werden. Nach und nach trudelten alle teilnehmenden Mannschaften (HSG Neckar FBH 2, HSG Sulzbach 2, HSG Marbach/Rielingshausen 1, HSG Marbach/Rielingshausen 2, TV Mundelsheim, HC Oppenweiler/Backnang 2 und Weissach im Tal) ein. Endlich um 12.55 Uhr begann dann der Spieltag. Von Anfang an bemühte sich jeder Spieler und gab bei den 3 Koordinationsübungen, die alle absolvieren mussten, sein Bestes. Bei den zwei Handballspielen im 4+1-Modus zeigten die jungen Handballerinnen und Handballer, was sie schon können. Auch bei den zwei Parteiball-Spielen „Funino“ kämpfte jeder für seine Mannschaft. Nachdem alle Spiele absolviert waren, gab es die Siegerehrung, die von der Vertreterin der Volksbank Backnang Frau Michaela Wolf durchgeführt wurde. Jeder Spieler bekam eine Urkunde, eine Medaille und ein kleines Geschenk der Volksbank Backnang. Außerdem wurden die gesichteten Talente verkündet und noch ein Foto mit allen gemacht. Danach begaben sich dann alle Kinder erschöpft und zufrieden auf die Heimreise. Ein toller Tag für alle, die da waren!

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: