Männer 1 kassieren erste Niederlage der Saison / TSV Oberriexingen – SGW 36:27 

26. November 2018

Im Auswärtsspiel beim TSV Oberriexingen setzte es für die erste Männermannschaft der SGW die erste Saisonniederlage.

Die SGW begann konzentriert und konnte bis zur Mitte der ersten Halbzeit die Begegnung offen gestalten. 7:6 stand es nach 18 Spielminuten für die Heimmannschaft aus Oberriexingen. Danach kippte das Spiel. Einfache Ballverluste im Angriff bestrafte der Gegner durch Tempogegenstöße gnadenlos, sodass dieser ohne große Mühe bis zur Halbzeit auf 15:10 davon ziehen konnte. Eine Ansprache in der Halbzeit und ein Aufbäumen der Mannschaft verpuffte auch in der 2. Halbzeit immer wieder an der Vielzahl ausgelassener Chancen. Die SGW hatte größte Probleme ohne Harz den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Die Folge waren immer wieder Fehlwürfe im Angriff, sodass der TSV Oberriexingen Tor um Tor die eigene Führung ausbaute. Am Ende kassiert die SGW eine deutliche 36:27 Niederlage beim stark aufspielenden Mitaufsteiger der letzten Saison. Nun gilt es für die Jungs aus dem Täle die richtigen Schlüsse aus dieser Niederlage zu ziehen und am kommenden Wochenende zu Hause gegen den HC Metter-Enz 2 zurück in die Erfolgsspur zu kommen. Anpfiff ist am Sonntag um 18:45 Uhr in der BiZe-Halle.

Craig Tigges, Marco Pfauser, Max Greif – Sven Ilse (3/1), Maximilian Voigt (3), Maximilian Hirth (15/2), Marco Dutenstädter (1), Fabrice Weirich (1), Christian Knoll (2), Manuel Nick (2), , Luca Ottomania (1), Julius Watzek, Jozsef Barkaszi

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: