Männer 1 mit Arbeitssieg zurück in der Erfolgsspur SGW – HC Metter-Enz 2 33:28 (14:10) 

3. Dezember 2018

Nach der schmerzhaften Niederlage letzte Woche beim TSV Oberriexingen, war am vergangenen Woche der Tabellenletzte HC Metter-Enz 2 zu Gast im Weissacher Täle.

In einer zerfahrenen Anfangsphase gelang es der ersten Männermannschaft der SGW nicht, sich vom Gegner abzusetzen. Immer wieder wurden gute Möglichkeiten im Angriff ausgelassen. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit gelang es der SGW zu ihrem Spiel zu finden und sich bis zur Pause eine komfortable Führung zu erarbeiten. Mit dem Spielstand von 14:10 wurden die Seiten gewechselt. Die SGW kontrollierte auch in der 2. Halbzeit das Spielgeschehen. Eine zwischenzeitliche beruhigende 8 Tore Führung zur 45. Spielminute, gaben dem Trainer die Chance zu wechseln und neue Konstellationen auszuprobieren, sodass sich auch jeder Spieler am Ende in die Torschützenliste eintragen konnte. Am Ende fährt die SGW einen ungefährdeten 33:28 Sieg ein, wobei sicherlich der ein oder andere Treffer zu viel kassiert worden ist. Die SGW tritt nächsten Sonntag auswärts beim TV Aldingen an, bei der mit mehr Gegenwehr zu rechnen ist.

Craig Tigges, Marco Pfauser, Max Greif – Sven Ilse (9/2), Maximilian Voigt (3), Maximilian Hirth (4), Marco Dutenstädter (3), Fabrice Weirich (2), Christian Knoll (6), Manuel Nick (4), Jozsef Barkaszi (2)

 

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: