Männer 1 verlieren gegen starke Ludwigsburger 

9. Oktober 2019

HB Ludwigsburg 2 – SG Weissach im Tal 30:19 (16:9) 

Leider ohne Punkte muss die erste Männermannschaft die Heimreise aus Ludwigsburg antreten. Gegen die ebenfalls gut in die Saison gestarteten Mannschaft aus Ludwigsburg hatte die SGW ohne die zahlreichen Ausfälle im Rückraum keine Chance.

Zu den fehlenden Stammkräfte der letzten Spiele, gesellte sich mit Maximilian Hirth ein weiterer schmerzhafter Verlust für das Team.  

Schon früh im Spiel konnte die HB Ludwigsburg 2 mit 6:3 in Führung gehen und diese auch bis zum 9:4 weiter ausbauen. Erst danach kam auch die SGW ein wenig besser ins Spiel und konnte die Begegnung offener gestalten.  

Leider aber verhinderten immer wieder einfache Ballverluste im Angriff die Chance in Schlagweite zu kommen. Die Ludwigsburger erzielten viel zu viele einfache Tore, sodass es schon zur Pause 16:9 stand.  

Ein ähnliches Bild zeichnete sich auch in Hälfte zwei ab. Zu wenig Durchschlagskraft im Angriff und eine halbherzige Abwehr machten es dem Gegner an diesem Tag zu einfach.  

Am Ende verliert die SGW mit 30:19 gegen starke Ludwigsburger.  

Die SGW ist die nächsten Wochen spielfrei und kann hoffentlich die Zeit nutzen, damit im nächsten Heimspiel gegen den TSV Oberriexingen am 09.11. die Mannschaft in voller Stärke antreten kann.  

Benedikt Pollak – Sven Ilse (8/3), Maximilian Voigt (3), Marvin Häußer (1), Christian Knoll (1), Manuel Nick (4), Pascal Mantler (1), Julius Watzek (1), Marcel Weller

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: