Männer 2 verlieren in Aldingen

13. Oktober 2019

TV Aldingen 2 – SG Weissach im Tal 2 27:19 (14:11)

 

Im ersten Auswärtsspiel der Saison traf das Team der SGW auf die zweite Mannschaft des TV Aldingen. Trotz einiger Krankheitsfälle, weswegen die Bank recht dünn besetzt war, startete das Täles-Team schnell in die Partie und konnte direkt mit zwei Toren in Führung gehen.  Aldingen hielt aber dagegen und konnte in Führung gehen. Bis zum 10:10 blieben die Gäste auch immer dran. Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnte Aldingen mit 3 Toren in Führung gehen. Das Spiel der Weissacher war in der Abwehr recht stabil, im Angriff taten sich die Spieler aber etwas schwer und konnten ihre vorhandenen Chancen nicht in Tore umwandeln.

In Halbzeit zwei hatte man sich dann doch einiges vorgenommen und wollte den kleinen Rückstand wieder zurück erobern. Leider gelang dies trotz großer Kraftanstrengung nicht, man hielt lediglich den Rückstand gleich. Bis zur 51. Minute lag das Team der SGW immer noch mit drei Toren hinten beim Stand von 22:19. Danach wurde das Spiel aber immer zerfahrener und man handelte sich noch einige unnötige Treffer ein, die dazu führten, dass Aldingen am Ende deutlich mit 27:19 gewinnt. Zum Schluss haben dem Team um Trainer Stefan Baßmann einfach die Kräfte gefehlt weswegen die Niederlage dann doch etwas zu deutlich ausgefallen ist.

 

Marco Pfauser, Christian Hagmeier – Kristian Mertlik, Tim Schneider (5/4), Maximillian Voigt (5), Leonard Franzen (2), Michael Heinrich (3), Tobias Gold (3/1), Jozsef Barkaszi (1)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: