Männer Kreisliga A – SGW verliert unglücklich Auswärts in Aldingen

11. Dezember 2018

Männer Kreisliga A – SGW verliert unglücklich Auswärts in Aldingen
TV Aldingen – SG Weissach im Tal 34:28 (18:16)

Am letzten Sonntag stand die nächste Herausforderung beim direkten Verfolger dem TV Aldingen auf dem Plan. Die Weichen waren auf den nächsten Auswärtssieg gestellt, dennoch fand die SGW nicht in ihre gewohnte Spielweise und man merkte schnell das diese Partie kein einfaches Zuckerschlecken werden würde. Zu Beginn der ersten Halbzeit war es ein Game auf Augenhöhe in der sich keine der beiden Mannschaften ansatzweiße absetzen konnte. Es war eine sehr spannende und nervenzerreibende Begegnung, da immer wieder entweder der Gastgeber oder die Gäste vorlegten. Allerdings wurden die Polster beider Seiten immer wieder ausgeglichen. Zur Pause ging es mit einem Zwischenstand von 18:16 in die Kabine und die Seiten wurden gewechselt.
In Durchgang zwei erhoffte sich das Täles Team einen besseren Start zu erwischen. Eine schlechte Defensivleistung sorgte immer wieder für Lücken in der Abwehr, so dass der TV Aldingen einfache Tore einnetzen konnte. Zu allem Pech ließ die SGW Torchancen liegen und hatte leichte Ballverluste. Dadurch konnte sich der TV Aldingen in der Schlussphase nochmal absetzen und die Partie doch noch für sich entscheiden.

Trotzallem bedankt sich die SGW bei den vielen mitgereisten Fans, die in der Halle für viel Stimmung sorgten, so das sogar der gegnerische Trainer erstaunt war.

Jetzt heißt es aufstehen, Trikot richten und am kommenden Wochenende im Derby gegen Sulzbach wieder die nächsten Punkte einfahren.

Craig Tigges, Marco Pfauser – Sven Ilse (4), Joscha Siegel (1), Maximilian Voigt, Maximilian Hirth (11/2), Marco Dutenstädter (3), Fabrice Weirich (1), Manuel Nick (5), Luca Ottomani, Matthias Erb (1), Jozsef Barkaszi (2)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: