Männer Kreisliga D – Zweite Männermannschaft verpasst ersten Heimsieg

16. September 2019

SG Weissach im Tal 2 – HSG Strohgäu 3 15:22 (9:9)


Zum ersten Saisonspiel der neuen Runde war die HSG Strohgäu 3 zu Gast im Täle. Mit einer voll besetzten Bank, also mit 14 Spielern, wollte man die ersten Punkte zu Hause einfahren.

Von Beginn an zeigte die SGW eine gute Abwehrleistung. Doch das reicht leider nicht, wenn vorne die Chancen nicht verwertet werden. Vor heimischem Puplikum konnte das Täles Team aber nicht in Führung gehen, kämpfte sich aber zur Pause noch an ein Unentschieden ran. So ging es beim Spielstand von 9:9 in die Kabine.

In Durchgang zwei zeichnete sich eine ähnliche Spielweise ab. Durch Fehlpässe und liegen gelassenen Torchancen, vor allem aber durch nicht verwandelte 7-Meter konnte sich die HSG Strohgäu Tor um Tor davon machen. Mitte der zweiten Hälfte war der Abstand schon deutlich, so dass die die SGW bereits einem 5-Tore-Vorsprung hinterher rennen musste. Dies war leider nicht mehr aufzuholen. Am Ende musste man die Punkte abgeben beim Endstand von 15:22.


Das nächste Spiel findet am 13.10.2019 gegen den TV Aldingen 2 in Remseck statt.


Christian Hagemeier, Marco Pfauser – Kristian Mertlik, Urlich Schroth, Micha Lutz (3), Michael Heinrich, Matthias Wertenauer (2), Jonathan Hartmann, Stefan Baßmann (1), Leonard Franzen, David Grün (1), Marc Pfizenmaier (4/4), Volker Schäfer (3/1), Tobias Gold (1)

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: