SGW dominiert im Derby gegen den HC Oppenweiler/Backnang 4 

5. Februar 2019

MKLA: SG Weissach im Tal – HC Oppenweiler/Backnang 4 32:21 (18:10)  


Nach zu Letzt zwei Niederlagen in Folge, hatten die Männer der SGW einiges wieder gutzumachen. Da kam das Derby gegen den Nachbar aus Oppenweiler/Backnang gerade recht, um sich als Mannschaft zu präsentieren und zurück in die Erfolgsspur zu finden. Hochmotiviert begann die SGW das Spiel und konnte bereits nach wenigen Minuten verdient mit 6:1 in Führung gehen.  

Die Gäste fanden kein Mittel gegen die starke Abwehr der Weissacher Mannschaft, sodass diese ihre Führung weiter ausbauten. Zur Pause stand ein verdienter 18:10 Spielstand für die Weissacher Jungs. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft ein, gegenüber der vergangenen Wochen, stark verbessertes Gesicht. Die Abwehr stand und die Chancen im Angriff wurden konsequent verwertet. Am Ende fährt die SGW mit den Fans im Rücken einen ungefährdeten 32:21 Sieg gegen den Nachbar ein und kann durch den Ausrutscher der Marbacher zum Spitzentrio aufschließen.  

Nächsten Sonntag trifft die Mannschaft im Auswärtsspiel gegen den HB Ludwigsburg 3 an. Dort gilt es an die starke Leistung anzuknüpfen und die Punkte ins Weissacher Täle zu holen.  

Craig Tigges, Benedikt Pollak – Sven Ilse (8), Joscha Siegel (5/4), Maximilian Hirth (5), Marco Dutenstädter (4), Fabrice Weirich, Manuel Nick (5), Stean Baßmann (1), Luca Ottomania (1), Marvin Häußer, Julius Watzek, Jozsef Barkaszi (3)

Foto: Karina Haberl

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: