Sport, Spiel & Spaß am Sonntag

9. Februar 2020

Vergangenen Sonntag richteten die SGW Handballer seit langer Zeit wieder einen Minispieltag aus.

Mit insgesamt 30 Kindern stellte die SGW drei eigene Mannschaften, außerdem waren noch je zwei Teams vom HC Oppenweiler/ Backnang und der Handballregion Bottwar zu Gast. So tobten am Sonntagmorgen ca. 80 Mini- Handballer durch die Halle. Nach der Begrüßung und dem gemeinsamen Singen des Mini- Handball- Lieds wärmte man sich auf. Neben Eimer- und Jagdball gab es auch einen tollen Parcours zum Zeitvertreib in der Halle. Mit Rollbrettern durch einen Tunnel fahren, an Seilen schwingen und über eine „Hängebrücke“ klettern waren nur einige der Stationen für die Kinder. Beim Eimerball musste der Ball gemeinsam übers Feld transportiert und schließlich im Eimer versenkt werden. Wer getroffen hatte durfte nun den Eimer halten – eine begehrte Position, da sich mit dem Eimer auch noch so einiges anderes anstellen ließ während die Mitspieler den Ball zurückeroberten :-). Beim Jagdball ging es ums Werfen – nämlich den Gegner in der anderen Hälfte abzuwerfen. Wer mit dem Softball getroffen wurde, musste auf eine Pausen- Matte, von welcher man durch einem Mitspieler per Doppelpass wieder befreit werden konnte. Weiter ging das flinke Abwurf- Spiel bei dem die Bälle nur so durch die Halle flogen. Ball suchen, den Gegner abwerfen und dabei aufpassen, dass man selbst nicht getroffen wird. Nebenher auch noch die Mitspieler von der Matte befreien – ganz schön viel zu beachten bei so einem Spiel. Deshalb freuten sich auch alle auf eine Pause, bei der man sich endlich mit Getränken, Kuchen, Waffeln und Obstspießen stärken konnte. Weiter gings mit einer zweiten Spiele – Runde auf die dann die lang ersehnte Siegerehrung folgte – mit das Highlight eines Minispieltags. Als alle gemeinsam im Kreis saßen konnte man viele rote Wangen, verschwitzte Köpfe und zufriedene Gesichter sehen. Alle Kinder wurden mit Namen aufgerufen und erhielten eine Goldmedaille und einen Stift als Geschenk. Mächtig stolz posierten alle noch für Mannschaftsfotos bevor es stolz und wohlverdient nach Hause ging.

Vielen Dank an die Gastvereine fürs Dabeisein und ein riesiges Dankeschön an alle Helfer und Eltern fürs Betreuen, Aufbauen, Kuchen backen, Verkaufen, Pfeifen, Aufräumen, … – ohne euch wäre ein Spieltag nicht möglich! Mit so toller Unterstützung freuen wir uns schon auf den nächsten Minispieltag 🙂

Archiv

Vielen Dank an unsere Unterstützer: